Da Bürgamoasta (Il governatore – 1747)

(Il governatore – 1747)

von N. B. Logroscino – D. Canica

(Übers. ins Bayerische v. A. und H. Vladar)

Logroscino

genoß einen bedeutenden, über Neapel hinausgehenden Ruf. Gerber (1790) nennt ihn sogar den Schöpfer der opera buffa. Wenn dies auch übertrieben ist – seine Bedeutung für diese Gattung ist unbestritten.

„Ein regelrechter editorischer Krimi, dessen Knoten von den Vladars dahingehend durchgeschlagen wurde, daß sie den Stellenwert des Neapolitanischen im italienischen Sprachraum mit dem des Bajuwarischen im deutschen als vergleichbar erkannten – und heraus kam eben jene originelle Oper im bayerischen Dialekt, der nicht nur Logroscinos vielgerühmte melodische Erfindungsgabe und seine auf den Punkt zielende musikalische Umsetzung der dramatischen Situation aufs schönste bestätigt.“
(Opernwelt X/91)

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!