Der Türke in Italien (Il turco in Italia – 1788)

(Il turco in Italia – 1788)

von Fr. Seydelmann – C. Mazzolà

Rolle

Schauspieler

Rolle

Schauspieler

Rolle

Schauspieler

Rolle

Schauspieler

Rolle

Schauspieler

Rolle

Schauspieler

Funktion

Name

Funktion

Name

Funktion

Name

Funktion

Name

Funktion

Name

Funktion

Name

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Fr. Seydelmann

Die Opern des Dresdener Hofkapellmeister Seydelmann zeigen Melodienreichtum, durchkomponierte Teile und farbige Orchestrierung.

„Die Partitur dieses Mozart-Zeitgenossen, reich an Melodien und farbig instrumentiert, fesselt durch abwechslungsreiche Charakterisierungskunst, die den Bogen in den Arien vom Galant-Elegischen zum Parodistischen spannt, in den Ensembles vom virtuosen Lachduett zum volkstümlichen Vaudeville.“
(Opernwelt X/93)

 

„Unter Vladars herzerfrischendem Zugriff konnte der ‚Türke in Italien‘ nur gewinnen!“
(Augsburger AZ,19.7.93)

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!