Der Türke in Italien (Il turco in Italia – 1788)

(Il turco in Italia – 1788)

von Fr. Seydelmann – C. Mazzolà

Fr. Seydelmann

Die Opern des Dresdener Hofkapellmeister Seydelmann zeigen Melodienreichtum, durchkomponierte Teile und farbige Orchestrierung.

„Die Partitur dieses Mozart-Zeitgenossen, reich an Melodien und farbig instrumentiert, fesselt durch abwechslungsreiche Charakterisierungskunst, die den Bogen in den Arien vom Galant-Elegischen zum Parodistischen spannt, in den Ensembles vom virtuosen Lachduett zum volkstümlichen Vaudeville.“
(Opernwelt X/93)

 

„Unter Vladars herzerfrischendem Zugriff konnte der ‚Türke in Italien‘ nur gewinnen!“
(Augsburger AZ,19.7.93)

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!